Apr 142010
 

Wir freuen uns, alle Freundinnen und Freunde der Mongolei zum diesjährigen Sportfest

am 24. April 2010
ab 8 Uhr früh
im Schulschiff auf der Donauinsel

einladen zu dürfen!

Programm:

08:00 Einlass zum Sportsaal
08:30 Registrieren der Sportler zu den einzelnen Disziplinen
09:00 Einstimmen der Sportler und Schiedsrichter in ihren Disziplinen
09:30 Start der Wettkämpfe
12:30 Eröffnung und Eröffnungs-Show
13:30 Wettkämpfe, Bücherbasar, Büchertauschbörse und Künstlerbasar
19:30 Abschluss der Wettkämpfe und des Rahmenprograms auf der Donauinsel
(ab hier Programm im „White House“, s.u.)
20:00 Konzert (Künstlerbeitrag = 20.00 Euro/Person, Telefonische Vorbestellung unter 0699 10714380)
21:30 After-Show-Party
23:00 Siegerehrung der Wettkämpfer

Adresse und Erreichbarkeit:

GRG21 „Bertha von Suttner“-Schulschiff
Donauinselplatz
1210 Wien

Erreichbarkeit öffentlich:
Straßenbahn 31 zur Haltestelle „Donauinsel“ (ca. drei Minuten Fußweg)
U6 bzw. Schnellbahn bis zur Station „Handelskai“ (ca. acht Minuten Fußweg – über die Brücke/Insel)

Erreichbarkeit privat:
Direkt vor dem Schulschiff herrscht absolutes Parkverbot. Parkmöglichkeiten gibt es neben der Floridsdorfer Brücke (ca. drei Minuten Fußweg)

Konzert und After-Show-Party:

Konzert von R. Delgermaa und D. Khishigbayar, Einlass 19:30 Uhr und Beginn 20:00 Uhr
After-Show-Party und Siegerehrung, Einlass 21:30 Uhr

„White House“
Spittelauer Lände 10
1090 Wien

Erreichbarkeit öffentlich:
U6 Station „Friedensbrücke“, ca. 5 min Fußweg am Donaukanal stadtauswärts.

Erreichbarkeit privat:
Park & Ride Anlage, Spittellauer Lände 12, 1090 Wien


Liebe Mitglieder und Freunde der Gesellschaft „OTSCHIR“ und des Verbandes mongolischer Studierender in Österreich,

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass unser diesjähriges Sportfest am Samstag, den 24. April 2010, am Schulschiff unter dem Ehrenschutz der Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Wien 21, Frau Ilse Fitzbauer, stattfinden wird. Wir planen Wettkämpfe in den Disziplinen wie Basketball, Tischtennis und Schach. Jeder, jung und alt, kann aktiv an Wettkämpfen teilnehmen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Euch um eine Voranmeldung. Die Kurzentschlossenen können sich gleich vor Ort am 24. April anmelden.

Dieses Mal bereitet der Studentenverband ein umfangreiches Rahmenprogramm vor, so dass das Sportfest ein Fest der Sonne für die ganze Familie unserer Sportler und aller Mongolei-Freunde unter dem blauen Himmel des heuer schon lang ersehnten Frühlings wird. Das Schulschiff besitzt einen großen und modernen Sportsaal mit mehreren Basketball-Spielplätzen und befindet sich im beliebtesten Freizeitpark Wiens, „Donauinsel“. Daher bauen wir auf dem Vorplatz des Sportsaals einen mongolischen Ger (Jurte) und Asar (Festzelt) für weitere Events wie Bücherbasar, Büchertauschbörse und Künstlerbasar auf. Wir nehmen auch gern Bücherspenden entgegen, die den Schülern und Studenten in der Mongolei zugute kommen werden. Daher laden wir alle Teilnehmer und Gäste zu dieser Bücheraktion ein.

Wir bauen auch einen kleinen Schani-Garten auf und sorgen mit mongolischen Speisen und Getränken für Euer leibliches Wohl auf der Donauinsel.

Für alle unsere Gäste und Zuschauer planen wir eine besondere Festeröffnung mit Volksgesängen und Show-Kämpfen in mongolisch-traditionellen Sportarten, wie Ringen und Bogenschießen. Zwei populäre Volkssänger, R. Delgermaa und D. Khishigbayar sind extra aus der Mongolei nach Wien gereist, um unser Fest der Sonne mit ihrem künstlerischen Können zu bereichern. Sie nehmen an der Eröffnungs-Show teil. Nach den Wettkämpfen findet ihr Konzert im „White House“, Spittelauer Lände 10, A-1090 statt. Hier findet Ihr mehr Infos über das Konzert. Zur Krönung des Festes findet wie immer eine After-Show-Party auch im „White House“, Spittelauer Lände 10, A-1090 für die Siegerehrung der Wettkämpfer und für ein feierliches Zusammenkommen aller Teilnehmer statt.

Es ist uns eine besondere Freude, Euch mitteilen zu dürfen, dass viele Unterstützer und Sponsoren bei der Organisation unseres diesjährigen Festes der Sonne helfen. Daher geht unser besonderer Dank an:

Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Österreichisch-Mongolische Gesellschaft „OTSCHIR“
Mongolische Botschaft in Wien
Herr KR Adolf Gojer, Mongolischer Honorarkonsul
Herr Johannes Stiedl III, Mongolischer Honorarkonsul a.D.
Herr Karl Homole, Bezirksvorsteher für den 18. Wiener Bezirk
Frau Ilse Fitzbauer, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin für den 21. Bezirk
Verein „Weltmongolen“
Tischtennis Landesverband Wien

Wir hoffen auf Eure zahlreiche Teilnahme am Fest der Sonne und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Präsident des Verbandes der mongolischen Studierenden in Österreich:

M. Tsengel

Vizepräsident des Verbandes der mongolischen Studierenden in Osterreich:

B. Batsaikhan

Änderungen vorbehalten!

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)