Nov 132012
 
Galsan Tschinag

© Amelie Schenk

Gerne kündigen wir diese Veranstaltung an, auch wenn sie leider mit der OTSCHIR-Mitgliederversammlung kollidiert:

 

Der bekannte mongolische Schriftsteller, Schamane und Stammesführer Galsan Tschinag präsentiert seinen Roman „Gold und Staub“ im Rahmen der Lesefestwoche „BUCH WIEN 12„. Die Veranstaltung findet

am Dienstag, 20. November 2012
um 19 Uhr
im Albert Schweitzer Haus, Wien IX., Schwarzspanierstraße 13

statt.

Moderation: Renata Schmidtkunz (ORF)

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)